Vita und Referenzen

»Das Leben kann nur vorwärts gelebt und rückwärts verstanden werden.«
SÖREN KIERKEGAARD

Vita

1968er

Zur Flower Power Zeit in den USA geboren, mit familiären Wurzeln in Deutschland, Italien und Syrien – Weltoffenheit und vielseitige Perspektiven in die Wiege gelegt bekommen. »Nicht ohne meine Tochter« real erlebt, um dann eine glückliche Kindheit im beschaulichen Oberschwaben zu erleben.

80er und 90er

Beruflich ursprünglich einmal gestartet, mit der Vision Ärztin zu werden. Der Münchner Uni und dem Medizinstudium den Rücken gekehrt, um im dualen Studium für Medien- und Kommunikationswirtschaft meinen Abschluss als Diplom Betriebswirtin zu machen. Mit der Verlagsbranche im Gepäck zurück nach München mitten in die Dotcom-Blase.

Millenium

Den Y2K-Bug wollte ich mir im amerikanischen Großkonzern einmal aus nächster Nähe anschauen. Das war so spannend, dass ich gleich noch einige Entwicklungsjahre in leitenden Positionen drangehängt habe. Ausgesprochen gute und ein paar weniger gute Erfahrungen gemacht.

Wendepunkte

2006, 2009, 2012. Beschlossen, dass das Leben zu kurz ist, um die eigene Berufung zu verpassen. Durchgestartet, um herauszufinden, dass Umwege die Ortskenntnis signifikant erhöhen. Selbstständigkeit gewagt, die Liebe zum Coaching entdeckt, die Berufung in der Arbeit als Lehrcoach und in der Ausbildung von neugierigen Menschen gefunden. Unterwegs noch eingesammelt: Zertifizierung systemischer Coach Business & Personal (ECA Advanced Level) und Lehrcoach & Trainerin (ECA Expert Level).

2022

Angekommen um zu bleiben. Unternehmerin im Innen und Außen und ohne »sitting in the driver seat« geht’s einfach nicht mehr. Mit 3 Firmen und den weltbesten Netzwerkkollegen ab durch dick & dünn. Großzügige Verteilung von Lebenserfahrung und Umwegs-Know-how. Heimatgefühle für das 5-Seen-Land und den besten Ort für Plateau-Pausen gefunden. Demnächst noch zertifizierter systemischer Coach & Trainerin (dvct).

Referenzen

#Matchmaker for inspirational connections
#Multiplier for systemic change
#Master for Being

Ich möchte Menschen befähigen, sich in ihrem persönlichen oder beruflichen Umfeld weiterzuentwickeln und damit den entscheidenden, positiven Unterschied zu machen. Denn Coaching kann Menschen zu ihrem inneren Kern führen und helfen, sich von dort ganzheitlich und selbstwirksam zu entfalten.

Meine Klienten, Kunden und Teilnehmer schätzen mich für meine Klarheit, Leichtigkeit und Leidenschaft, gepaart mit Professionalität und Wertschätzung. Neben Fachwissen und Methodensicherheit spielen die Persönlichkeit und die »Chemie« für eine gelungene Zusammenarbeit eine wichtige Rolle. Die Themen »Leader as Coach« und nachhaltige Veränderung durch eine veränderte Haltung sind dabei meine Steckenpferde.

Wann lernen wir uns kennen?